Veranstaltungen · 03. August 2019
Access Entwickler Konferenz in Nürnberg und Hannover Veranstalter: Karl Donaubauer 2019
PowerPoint · 29. Juli 2019
Wer eigene Benutzeroberflächen erstellt, steht immer wieder vor der Aufgabe, eigene, aussagekräftige Symoble für Schaltflächen oder Office-Ribbons zu erstellen. Professionell sieht es aus, wenn die Objekte in dern Grafiken freigestellt sind. Dazu muss eine transparente Farbe in einem PNG oder GIF festgelegt werden.
20. Juli 2019
Geschützte Leerzeichen verhindern, dass am Zeilenende zwei Textteile, zwischen denen dieses Leerzeichen steht, beim automatischen Fließtext-Zeilenumbruch auseinandergerissen werden. Sinnvoll ist ein geschütztes Leerzeichen zum Beispiel in der Angabe "§ 34". Das geschützte Leerzeichen stellt sicher, dass "§" und "34" immer auf der gleichen Zeile stehen. In MS Word kannst Du dieses Zeichen mit dem Tastenkürzel STRG+UMSCHALT+Leertaste erzeugen. Das funktioniert leider nicht in PowerPoint.
07. April 2019
Seit der DSGVO wünschen sich viele Kunden, dass ihre Daten verschlüsselt werden. Also wurde das Access-Backend eines Kunden mit einem Passwort verschlüsselt. Es gibt in dieser Firma aber auch Anwendungen in Word und Excel, die auf diese Datenbank zugreifen und sich Informationen beispielweise für Kundenbriefe oder Kalkulationen ziehen. Während die Word-Anwendung auch mit der verschlüsselten Datenbank super funktioniert hat, meldete die Excel-Anwendung: "Kein zulässiges Kennwort."
28. Januar 2019
Nested Sets (deutsch: Ineinandergeschachtelte Mengen) sind eine geniale Methode, um Hierachien und Bäume in einer Datenbank abzubilden und zu verwalten. Hier ein kleines Beispiel
01. Januar 2019
Kürzlich hatte ich die Aufgabe, in der Kopfzeile eines Standardbriefbogens Logos für Zertifizierungen dynamisch auszutauschen. Na, das kann ja nicht so schwer sein, dachte ich mir. Wie sich herausstellte, ist doch einiges dabei zu beachten, so dass mir das Thema einen Blog-Beitrag wert erscheint. Hier also eine kleine Anleitung. Die Beispiellösung liegt zum Download bereit (Siehe weiter unten).
16. Oktober 2018
Seit Office 2013 steht der Befehl "Zuletzt verwendete Datei öffnen" auf der GUI nicht mehr für die Übernahme in die Symbolleiste für den Schnellzugriff zur Verfügung. Statt dessen gibt es den Befehl "Öffnen", der zur Liste der zuletzt verwendeten Dokumente (Backstage) führt. Auch der Befehl "Öffnen (Strg+O)", der direkt die Auswahl einer Datei aus dem Office-Öffnen-Dialog ermöglicht, fehlt. Nennt mich altmodisch, aber ich mag die beiden. Tripp: *.officeUI bearbeiten
14. August 2018
COM-Add-Ins sind eigenständige Anwendungen. Sie können standardmäßig keine Shortcuts von Office-Anwendungen verarbeiten. Das ist misslich, denn wahrscheinlich hätte man ganz gern für die selbst gebauten Funktionalitäten Tastenkombinationen, wie etwa Strg+Alt+A, vergeben. Lösungsansatz: Im Gegensatz zu COM-Add-Ins können in Word-Add-Ins Tastenkombinationen für Makros und Vorlagen vergeben werden. Die Lösung besteht darin, ein Word-Add-In die COM-Add-In-Methoden aufrufen zu lassen.
06. Juli 2018
Der folgende Trick hilft enorm, wenn man in einem VBA-Programm die Codezeile finden möchte, die einen Laufzeitfehler verursacht hat. Dazu baut man ein extra Resume in den Errorhandler der Prozedur ein. Im Normalfall wird dieses extra Resume vom Programmablauf nie erreicht, weil direkt davor der Aussprung aus der Fehlerbehandlung steht. Für das Debugging ist die Zeile aber sehr hilfreich. Sieh selbst!
24. Juni 2018
Application.volatile True Eine volatile Funktion wird bei sämtlichen Berechnungen in allen Zellen eines Arbeitsblattes neu berechnet. Eine nicht volatile Funktion wird nur neu berechnet, wenn sich die Eingangsvariable ändert. Die Anweisung Application.volatile ist nur wirksam, wenn sie sich innerhalb einer benutzerdefinierten Funktion befindet, die zum Berechnen einer Arbeitsblattzelle verwendet wird.

Mehr anzeigen